top of page

Anzeichen für ein verstopftes Lymphgefäßsystem.


Anzeichen für ein verstopftes Lymphgefäßsystem.

Anzeichen für ein verstopftes Lymphgefäßsystem.   Unser Körper besteht aus zahlreichen Drüsen und Organen, die stets sauber gehalten werden sollten. Wenn sie mit Giftstoffen gefüllt sind, beginnen sie zu versagen und können nicht mehr richtig funktionieren. Eines der wichtigsten Systeme, auf das man ein Auge haben sollte, ist das Lymphsystem.
Anzeichen für ein verstopftes Lymphgefäßsystem. Unser Körper besteht aus zahlreichen Drüsen und Organen, die stets sauber gehalten werden sollten. Wenn sie mit Giftstoffen gefüllt sind, beginnen sie zu versagen und können nicht mehr richtig funktionieren. Eines der wichtigsten Systeme, auf das man ein Auge haben sollte, ist das Lymphsystem.

Unser Körper besteht aus zahlreichen Drüsen und Organen, die stets sauber gehalten werden sollten.

Wenn sie mit Giftstoffen gefüllt sind, beginnen sie zu versagen und können nicht mehr richtig funktionieren. Eines der wichtigsten Systeme, auf das man ein Auge haben sollte, ist das Lymphsystem.


Unser Lymphsystem ist ein sehr wichtiger Teil unseres Immunsystems und unseres Kreislaufsystems. Es enthält die Lymphknoten, Drüsen, Mandeln, Milz und Thymusdrüse.


Unsere Lymphe hat viele Funktionen:

✔ Sie transportiert die weißen Blutkörperchen zu und von den Lymphknoten.

✔ Entfernt die Zwischenzellflüssigkeit aus dem Gewebe.

✔ Transportiert dendritische Zellen (Antigen-präsentierende Zellen (APCs)) zu den Lymphknoten und stimuliert so die Immunreaktion.

✔ Das Lymphsystem funktioniert wie das Verdauungssystem und transportiert und absorbiert Fettsäuren und Fette.


Viele Menschen haben jedoch Probleme mit dem Lymphsystem aufgrund von Makro- und Mikronährstoffmängeln. Sie ernähren sich ausschließlich von verarbeiteten Lebensmitteln und bewegen sich nur wenig in ihrem Leben.


Anzeichen einer Stagnation des Lymphsystems:

- Häufige Kopfschmerzen

- Arthritis

- Chronische Müdigkeit

- Sinus-Infektionen

- Schlechter Hautzustand

- Übergewicht

- Verdauungsstörungen


☝ Das Lymphsystem ist auf die Bewegung unseres Körpers angewiesen, da es kein aktives Pumpsystem besitzt. Es braucht unsere Muskelbewegungen, Körperbewegungen, Darmtätigkeit und Atmung.


Alternative Möglichkeiten zur Gesunderhaltung des LS:

🔸️ Körperliche Aktivität

Beginnen Sie mit 10.000 Schritten pro Tag, das ist ein einstündiger Spaziergang, oder mit Übungen von geringer Intensität und steigern Sie dann allmählich die Intensität.


🔸️ Lymphdrainage-Massage

Diese sollte von einem qualifizierten Massagetherapeuten durchgeführt werden.


🔸️ Wechselduschen

Heißes Wasser kann unsere Blutgefäße erweitern, während kaltes Wasser sie verengt. Es entsteht ein „Pump“-Effekt, der Flüssigkeiten „abtransportiert“. Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und schwangeren Frauen wird empfohlen, nach Rücksprache mit dem Arzt kontrastreich zu duschen.


🔸️ Sauberes Wasser trinken

Achten Sie darauf, dass Sie eine ausreichende Menge Wasser trinken. Trinken Sie auch Zitronenwasser.


🔸️ Vermeiden Sie zu enge Kleidung

Enge Kleidung verringert die Durchblutung des Lymphsystems. Solche Kleidung kann zu Stauungen im Lymphsystem führen.


🔸️ Tief durchatmen

Unser Körper enthält mehr Lymphe als Blut, aber kein Organ kann sie pumpen. Tiefes Atmen ist eine Maßnahme, die unserem Lymphsystem helfen kann.


🔸️ Essen Sie Lebensmittel, die den Lymphfluss fördern

Achten Sie darauf, dass Sie nährstoffreiche Lebensmittel essen.

Vermeiden Sie Lebensmittel oder reduzieren Sie den Verzehr von Lebensmitteln, die das Lymphsystem blockieren:

▪︎ verarbeitete Lebensmittel

▪︎ Zucker

▪︎ künstliche Süßstoffe

▪︎ Kochsalz

▪︎ Soja


Und denken Sie daran: Allein durch die Änderung unserer Gewohnheiten, einschließlich unserer Essgewohnheiten, verbessern wir unsere Gesundheit!


Um Ihre Lymphe zu reinigen, finden Sie in dem Buch "Essen Sie gut. Fühlen Sie sich gut" das richtige Ernährungsprogramm für Ihre Gesundheit. 👇🏼



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page